Unser Team

Unser Team

Als wir uns am 11.05.2017 das erste Mal trafen, um über die Gründung einer Quidditch-Mannschaft in Kiel zu reden, kannten wir uns nur aus dem Internet. Über Facebook hatten wir uns gefunden und uns mit einer für viele auf den ersten Blick verrückten Idee zusammengesetzt: Wir wollen Quidditch spielen! Schnell war unser Tatendrang geweckt und knapp zwei Wochen später fand das erste Training statt.

Mittlerweile trainieren wir zweimal pro Woche und freuen uns über stetig neue Teilnehmer. So ist aus einem bunten und lustigen Haufen ganz verschiedener Persönlichkeiten das Team der Kiel Kelpies entstanden. Dieses Team möchten wir euch hier, aufgeteilt in die verschiedenen Positionen auf dem Feld, vorstellen.

Chaser und Keeper
Unsere Chaser versuchen mit dem Quaffel Punkte zu erzielen, indem sie diesen durch die gegnerischen Ringe werfen. In der Verteidigung müssen sie genau diese Erfolge für die gegnerische Mannschaft verhindern. Neben den athletischen Fähigkeiten ist für die Chaser vor allem das sichere Passspiel mit dem Quaffel von Bedeutung. Unterstützt werden die Jäger durch den Keeper. Dieser spielt regelmäßig hinter den Chasern zurückgezogen und kann so die Verteidigung koordinieren und die eigenen Ringe verteidigen. Der Keeper leitet die eigenen Angriffe ein und versucht gemeinsam mit den Jägern, mit dem Quaffel Punkte zu erzielen.

Bild folgt.

Beater
Unsere Beater spielen nicht mit dem Quaffel, sondern ringen mit den gegnerischen Treibern um die Kontrolle über die drei auf dem Feld befindlichen Bludger. Mit den Bludgern versuchen sie, die gegnerischen Spieler abzuwerfen und so zum kurzzeitigen Rückzug zu zwingen. Im Angriff können sie wichtige Räume schaffen. Das geschickte Einsetzen der Klatscher und das Zusammenspiel unserer Beater mit Chasern und Keeper ist so von großer Bedeutung für erfolgreiche Spiele.

Bild folgt.

Seeker
Ein Seeker kommt erst ab der 18. Spielminute aufs Feld und versucht den Schnatz zu fangen, um damit Punkte zu erzielen und das Spiel zu beenden. Vor allem in engen Spielen ist der Schnatzfang von entscheidender Bedeutung für den Ausgang des Spiels. Wegen der besonderen Laufintensität und der anstrengenden Auseinandersetzungen der Seeker mit dem Snitch Runner ist es für uns wichtig, den Seeker möglichst oft wechseln zu können.

Bild folgt.